Newsbild
EAFC24 Clubs: Alles, was bereits über den Pro Clubs-Modus bekannt ist!
Veröffentlicht am 19.Jul.2023 - Community Allgemein von Spidey - 4330 mal gelesen

In diesem Artikel fassen wir alle bisher bekannten Informationen über den Pro Clubs Modus in EAFC 24 zusammen.

 

Streng genommen gibt es keinen Pro Clubs Modus mehr, denn dieser wurde umbenannt und heißt ab sofort nur noch “Clubs”. EA Sports hat bisher keine Angaben dazu gemacht, warum diese Namensänderung vorgenommen wurde, aber es liegt nahe, dass es mit der kommenden EAFC 24 Pro Plattform zu tun hat und man dort Verwechslungen vermeiden wollte. (In diesem Artikel wird der Modus der Einfachheit halber weiterhin Pro Clubs genannt).

 

Crossplay kommt!

Was bereits im Januar durch Tests immer wahrscheinlicher wurde, ist nun offiziell. In EAFC 24 wird es möglich sein, auch im Pro Clubs Modus gegen Freunde auf anderen Plattformen zu spielen. Zu beachten ist allerdings, dass nur PS5, XBOX X/S und PC miteinander spielen können. PS4 und XBOX One, können nur untereinander spielen und die Nintendo Switch bleibt komplett außen vor.

 

Außerdem hat man in den Einstellungen die Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten von Crossplay. 

 

In den Ranglisten werden aber trotzdem alle Clubs angezeigt, egal ob Crossplay aktiviert ist oder nicht.

 

Ob eine Lobby Crossplay-fähig ist, hängt vom Crossplay-Status des ersten Spielers ab, der der Lobby beitritt. Um dies zu ändern, müssen alle Spieler die Lobby verlassen. Der betreffende Spieler muss seinen Crossplay-Status ändern oder ein anderer Spieler muss die Lobby als erster betreten. 

Über das Ligasystem ist nicht viel bekannt. Es soll aber ein neues Ligasystem mit anschließenden Playoffs geben. Ob Crossplay auch in Freundschaftsspielen aktiviert wird, oder ob EA diese Möglichkeit nutzt, um zu verhindern, dass Ligasysteme wie die ProLeague weiter wachsen, ist ebenfalls noch nicht geklärt.

 

Außerdem wird das Menü von Pro Clubs überarbeitet. Die folgenden Screenshots wurden bereits veröffentlicht: 

Mehr zum Pro Clubs Modus erfahren wir im entsprechenden Deep Dive, der als letzter Deep Dive im August veröffentlicht wird.

 

Aber auch der Gameplay Trailer, der heute veröffentlicht wurde, hat einige interessante Dinge über den Pro Clubs Modus enthüllt. 

Wie das Gameplay in EAFC 24 funktioniert und welche Auswirkungen das auf den Pro Club Modus hat, werden wir uns aber in einem anderen Artikel anschauen.

 


 

Ein bisschen Werbung in eigener Sache: Ab und zu schreibe ich auch Artikel über den Pro Clubs Modus auf meiner eigenen Seite. Schaut doch mal bei proclubs.news vorbei.

 

Feedback, Wünsche oder Anregungen zu diesem Artikel könnt ihr gerne in den Kommentaren hinterlassen. Was haltet ihr von den Neuerungen an unserem Lieblingsmodus in EAFC 24?


  • 5 Kommentare
  • 19.07.2023 um 03:00


Bild
MiKa4LIVE 25.07.2023 um 11:26
Danke für deine Mühen und die Infos 👍🏻
Bild
Fitzo 21.07.2023 um 15:47
@raz0r, hab schon ueberlegt nachzufragen, denke wir sollten allerdings erstmal aufs deep dive im August warten.
Bild
Formkiller 21.07.2023 um 14:15
Tip Top wird bestimmt in den naechsten Podcast Folgen auch nochmal mit aufgegriffen das Thema
Bild
raZ0r 21.07.2023 um 14:09
Fitzo, bitte von nichts schwer ausgehen. Da wird man nur enttäuscht :)
Bild
Fitzo 21.07.2023 um 00:10
top artikel. da man die Lobby als Cross oder nicht Cross einstellen kann, geh ich mal schwer davon aus, dass dann auch die Freundschaftsspiele per Crossplay möglich sind.
Kontakte
Alle User (17 online)